Start Neuigkeiten... von Pro Lechfeld

Hauptmenü

 
Pro Lechfeld
Klosterlechfeld klares Votum durch Bürgermeister und Gemeinderat Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Januar 2011 um 11:55 Uhr

Der Bürgermeister, Herr Peter Schweiger und der Gemeinderat von Klosterlechfeld, haben ein eindeutiges Votum für die Bundeswehr und den Erhalt des Standortes Lechfeld abgegeben.  Im Regionalteil Schwabmünchen, der Schwabmünchner Allgemeinen, vom 25.01.2011, wird eine klare Vorgehensweise bei einem teilweisen Abbau beschrieben, in dem auch Vorschläge für die "Konferenz zur Sicherung des Standortes Lechfeld" am 04.02.2011, im Bürgerhaus in Graben, einberufen durch den Bundestagsabgeordneten, Herrn Eduard Oswald, gemacht wurden. Wir, die  BI ProLechfeld begrüßen das Engagement und die Unterstützung des Bürgermeisters und des Gemeinderates von Klosterlechfeld sehr.

Weiterlesen...
 
Vorbereitung auf die "Phase der Konsultation" Drucken E-Mail
Montag, den 24. Januar 2011 um 13:21 Uhr

Dr. Walther Otremba wurde im September 2010 durch Verteidigungsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg beauftragt, einen Gesamtplan für die Neuorganisation des Verteidigungsministeriums vorzulegen. Daraufhin hat Dr. Otremba zur Koordinierung aller planerischen Maßnahmen den Arbeitsstab Umbau (ASUBw) eingerichtet. Auftrag des Stabes ist die Umsetzung der Entscheidungen zur Neuorganisation des Verteidigungsministeriums. Parallel dazu wird an der Reform der Streitkräfte gearbeitet. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Arbeitsstab bis Ende Januar seinen Strukturvorschlag zur Entscheidung an den Verteidigungsminister übergibt.

Weiterlesen...
 
Demo für den Standort Lechfeld Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Januar 2011 um 16:35 Uhr

Gruppenfoto Pro Lechfeld

Heute, am 21.01.2011, um 14:00 Uhr, haben wir, die Befürworter der BI ProLechfeld, uns zu einer Demo für den Erhalt des Standorts Lechfeld an der Südwache, vor dem Stein „Lechfeldkaserne“ zusammengefunden. Für diesen Stein hat der ehemalige Schulkommandeur, Oberst a.D. Haase, der auch unter den Befürwortern anwesend war, lange gekämpft.

Die Demo wurde von den Bürgermeistern Herrn Georg Klaußner, Untermeitingen, Herrn Peter Schweiger, Klosterlechfeld und Andreas Scharf aus Graben, unterstützt. Über die Demo berichtet der Fernsehsender "rt1.tv". Wann dieser Bricht gesendet wird, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Auch die örtliche Presse, vertreten durch die "Schwabmünchner Allgemeine" hat Interesse an der Veranstaltung gezeigt und wird darüber ebenso berichten.

So kommt ein Mosaiksteinchen zu dem anderen, das hoffentlich am Ende das komplette Bild des Standortes Lechfeld, mit dem Jagdbomber Geschwader 32, der Fachschule der Bundeswehr, der Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr und der Flugabwehrraketengruppe 22 ergibt. Dafür setzt sich die BI Pro-Lechfeld mit allen, ihr zur Verfügung stehenden Mitteln ein.

Bilder davon gibt es in unserer Bildergalerie.

Weiterlesen...
 
Zustimmung aus dem Gemeinderat Untermeitingen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 11:57 Uhr

In der gestrigen Gemeinderatssitzung (18.01.2011) in Untermeitingen hat der Gemeinderat ein einstimmiges Votum für die BI ProLechfeld abgegeben. Darüber ist die BI ProLechfeld sehr erfreut.

 
Gemeinderat Klosterlechfeld für BI ProLechfeld Drucken E-Mail
Dienstag, den 18. Januar 2011 um 17:13 Uhr

Am Montagabend hat der Gemeinderat Klosterlechfeld einen einstimmigen Beschluss für die Unterstützung der BI ProLechfeld gefasst. Damit haben wir nun auch die Unterstützung des Gemeinderates von Klosterlechfeld. Der Bürgermeister von Klosterlechfeld, Herr Peter Schweiger, hatte uns ja bereits  seine Unterstützung zugesichert.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 10