Start Neuigkeiten... von Pro Lechfeld

Hauptmenü

 
Pro Lechfeld
Vorankündigung für 27.03.2011 Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. März 2011 um 18:29 Uhr

Dies freut ProLechfeld!

Am 27.03.2011 öffnet das Museum "Militärgeschichtliche Sammlung auf dem Lechfeld" für die BI ProLechfeld seine Pforten. Wir beginnen um 11:00 Uhr mit einem Vortrag zum Thema. Im Anschluss eine Führung durch die Exponate der Ausstellung. Der Eintritt ist frei. Zufahrt über Hauptwache Fliegerhorst B 17 (Passwechselverfahren - bitte Perso mitbringen).
Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Militärs am Standort ,beginnend mit dem Jahr 1859. Als Schwerpunkt der Darstellung gilt die Zeit von 1956 bis heute.

 
Bundesminister der Verteidigung, Karl Theodor zu Guttenberg, zurückgetreten. Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. März 2011 um 14:17 Uhr

Heute Mittag gab der Bundesminister der Verteidigung seinen Rücktritt bekannt. Als überparteiliche Organisation nehmen wir diese Entscheidung zur Kenntnis, werden sie aber nicht bewerten oder kommentieren. Ob und wie sich diese Entscheidung auf die bevorstehende Bundeswehrreform auswirkt, kann man zu diesem Zeitpunkt nicht beurteilen. Wir, von der BI ProLechfeld, werden, unabhängig von der aktuellen Situation, weiter um den Erhalt des Standortes Lechfeld kämpfen und konzentrieren unsere Kraft auf die nächsten anstehenden Aktionen am 10.03.2011 mit dem Besuch des Jagdbombergeschwaders 32 und Premium AEROTEC sowie der 2. Konferenz zur Sicherung des Standortes Lechfeld am 01.04.2011 im Bürgerhaus in Graben, unter der Leitung des Bundestagsabgeordneten, Herrn Eduard Oswald. Bitte unterstützen Sie uns tatkräftig weiter, damit wir das gesteckte Ziel, den Erhalt des Bundeswehrstandortes Lechfeld, verwirklichen können.

 
Lob vom Bayerischen Ministerpräsidenten, Herrn Horst Seehofer für die BI Pro-Lechfeld! Drucken E-Mail
Montag, den 28. Februar 2011 um 17:21 Uhr

Der 3.Vorsitzende der BI ProLechfeld, Herr Raimund Hach, hat am 24.02.2011 eine persönliche Antwort, auf einen von ihm an den Bayerischen Ministerpräsidenten, Herrn Horst Seehofer, gerichteten Brief erhalten. Herr Hach hatte Ihn darin gebeten, als Unterstützer der BI Pro-Lechfeld beizutreten. Diesem Wunsch konnte der Ministerpräsident leider nicht nachkommen, da sein Interesse und Einsatz für alle bayerischen Bundeswehrstandorte gilt. Er bittet die Bürgerinitiative um Verständnis für diese Entscheidung. Das Lob, welches er der BI ProLechfeld in diesem Schreiben ausgesprochen hat, möchten wir hiermit trotzdem wörtlich wieder geben:

"Die Bürgerinitiative ist mir aufgrund ihres professionellen medialen Auftretens sowie aufgrund der Bedeutung des Standortes Lechfeld für die Bundeswehr wie auch für die Systemindustrie sehr gut bekannt".

 

 
Vorbereitungen zum Besuch des JaboG / Premium AEROTEC Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. Februar 2011 um 19:22 Uhr

Die Medien haben in der letzten Zeit durch andere Berichterstattungen mächtig von der Bundeswehrstrukturreform abgelenkt, auch die BI ProLechfeld beobachtete gespannt die Kommentare und Pressemeldungen der vergangenen Woche. Deshalb könnte man meinen, es sei still um die BI ProLechfeld geworden, doch der Schein trügt, denn im Hintergrund wurde sehr viel getan. So wurden die Argument vollständig überarbeitet und konkretisiert, ein neues Handout hat viele Mitzeichnungsdurchgänge erlebt, die Beziehungen zum Personalrat des Standortes Lechfeld wurden vertieft, ein Kontakt zur militärgeschichtlichen Sammlung Lechfeld (MGS) wurde hergestellt, zwei mal die Woche wurden aktuelle Informationen mit Eduard Oswald ausgetauscht und die Organisation für den durch die BI ProLechfeld initiierten Besuch des Geschwaders und Premium AEROTEC am 10.03. ist in die Endphase gegangen.

Das geplante Programm des ProLechfeld-Projekttages am 10.03.2011 finden Sie hier.

 

 
Die Pro Lechfeld-Aufkleber sind da !!! Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 00:06 Uhr

Zunächst noch einmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Stefan Schneider von der AQS Solarenergie GmbH Klosterlechfeld, der uns die 1000 Aufkleber gespendet hat. Die Aufkleber können sie gratis in der Geschäftsstelle von ProLechfeld, Daimlerstrasse 12 in Untermeitingen (Automobile Spitz GmbH) bekommen.
Achten sie bitte auf unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:00 - 18:00 Uhr, Sa. 08:00 - 13:00 Uhr. Unterstützer die auf unserer Internetseite gelistet sind und Interesse an der Weiterverteilung haben, können sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei Pro Lechfeld melden.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 10